Beauty Trends 2013/14

Der Beauty-Trend 2013 geht hinsichtlich des Make-Ups klar zum Nude-Look. Ziel ist ein natürlicher Look bei ebenmäßigen Teint. Dafür werden Foundation und Puder genutzt, mit dem der natürliche Hautton durchschimmern kann. Concealer decken Unebenheiten und Augenringe ab. Die Augen und Wimpern werden mit Brauntönen akzentuiert. Auch ein leichter Goldschimmer ist möglich. Häufig wird der Mittelpunkt auf die Augenbrauen gelegt, die dunkel nachgezeichnet werden. Auch die Lippen werden häufig in Nude getaucht. Ebenso möglich sind jedoch auch Lippenbalm oder besonders knallige Farben. Denn gerade pinker Lippenstift wird derzeit sehr gerne getragen. Auch Kajal und Retro-Lidstrich sind in dieser Saison wieder modern.

Auch die Schönheitschirurgie liegt nach wie vor im Trend. Es zeichnet sich außerdem ab, dass das Durchschnittsalter für Behandlungen kontinuierlich steigt und inzwischen bei über 40 Jahren liegt. Vor allem 41- bis 50-Jährige waren im letzten Jahr immer häufiger in den Arztpraxen anzutreffen. Wer für Korrekturen wie eine Oberlidstraffung Frankfurt aufsucht, liegt im Trend, denn nach wie gilt die Mainstadt als nationales Mekka für Schönheitsoperationen. Hier finden sich auch die zahlreichen neuen nicht-invasiven Methoden, die wenige Nebenwirkungen und Risiken versprechen. Vor allem Radiofrequenz, Laser und Blitzlampe werden immer häufiger eingesetzt und Alternativen zu den herkömmlichen Verfahren und Wirkstoffen entwickelt.

Bei den Frisuren bleibt ein langer Pony nach wie vor angesagt, häufig in Kombination mit einem Long Bob. Vor allem Dip Dying ist in dieser Saison modern. Auch der normale Bob erfreut sich mit lockeren Stufen an einem Revival. Doch auch ohne wird die Frisur mit einem Seitenscheitel aufgelockert. Für jeden Frisurtyp gilt wie im letzten Jahr Ombré Hair als geeignet. Der sanfte Farbverlauf wird bevorzugt mit einem langen Pony kombiniert. Bei langem Haar sind derzeit Locken gefragt. Besonders Frauen mit Naturlocken können hier glänzen. Alle anderen greifen auf die aufgerissene Lockentextur zurück, bei der die Haare von unten aufgebürstet werden und am Scheitel glatt anliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *